Author Archives: Buero Magirius

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.

Geschmackvoll trauern

Kaum jemand scheint heute zu wissen, wie man richtig trauert. Na gut, man könnte aufs Richtigmachen ausnahmesweise auch mal pfeifen und sich selbst und seinen Gefühlen trauen. Aber das scheint dann wohl doch zu einfach zu sein. Stattdessen schlagen sich … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Leave a comment

Abschied vom irrsinnigen Ernst

Eine nicht zu beherrschende Übelkeit kann für Trauernde eine befreiende Wirkung haben. Davon erzählt Bov Bjerg in der Erzählung Schinkennudeln. “Seit ich lesen konnte, hatte ich meine Nachmittage in Herrn Hofers Hinterzimmer verbracht, Comics, Schneiderbücher und immer wieder stapelweise Comics … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Die Blutspur einer Frauenhasserin

Gabriele Wohmann hat sich niemals mit anderen zur blöden Masse zusammengezählt. So chararakterisiert die Pädagogin Astrid Kahmen in ihrer Reihe Great Women auf “Le monde de kitschi” an Wohmanns 2. Todestag, dem 22. Juni 2017, die “Meisterin der Kurzgeschichte” (Neue … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , | Leave a comment

Drei Reisetipps von Hermann Hesse

Der wahrhaftige Antrieb zum Reisen sei erstens ohne Zweck und Ziel, zweitens in seiner Leidenschaft rasend und sich verzehrend und drittens wild und unersättlich. Das schreibt Hermann Hesse in einer autobiographischen Betrachtung über die Reiselust. Diesen Erkenntnis- und Erlebensdrang könne … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Die Kraut-Pädagogik

Eine Tochter sucht ihren Vater. Das ist das Handlungsgerüst des Romans „Fenster auf, Fenster zu“ von Manuela Fuelle. Wobei das Buch genau genommen kaum Handlung hat. Die Reise zum Vater setzt sich eher aus Gedanken, Vorstellungen, Erinnerungen, Erwartungen zusammen. Als … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Leave a comment

Luther macht Pause – ausgerechnet im Lutherjahr

Das Reformationsjahr 2017 steckt voller Aktionen und Aktitvitäten. Nur die für Luther selbst entscheidende Entdeckung wirkt eher gegenteilig. Es war die für ihn befreiende Einsicht in die Bedeutungslosigkeit eigenen Wirkens. Diese von Luther sogenannte „passive Gerechtigkeit“ erlebte er freilich wie … Continue reading

Posted in Bettina Linck, Gesänge der Leidschaft, Liebesgeschichten | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Wie man das Erzählen lernt

Kann man das Erzählen überhaupt lernen? Anlernen könne man nicht viel, sagt der Journalist und Schriftsteller Georg Magirius. “Aber man kann lernen, auf die Kuriositäten, Unstimmigkeiten und Wunderlichkeiten in sich zu hören.” Damit verhindere man andere anzuöden. Das sei nämlich … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

Gegen den Zwang zum Immer-Geradeaus

Immer-weiter-Vorwärtskommen – das gilt als moderne Tugend. Man bringt etwas, sich, die Arbeit, das Land oder gleich die Weltgesellschaft voran. Kurioserweise haben trotz dieses ständigen Aufrufs zum Geradeaus manche das Gefühl, nicht recht vom Fleck zu Kommen. Georg Magirius plädiert … Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Zum 85. Geburtstag von Gabriele Wohmann

Am 21. Mai 2017 wäre Gabriele Wohmann 85 geworden. Um wen handelt es sich bei Gabriele Wohmann? Die Neue Zürcher Zeitung adelt die 2015 Verstorbene als “Meisterin der Kurzgeschichte”. Sie sei deren “absolute Herrscherin”, urteilt die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , , | Leave a comment

Drei Stimmen gegen das Loslassen-Müssen

Wer trauert, darf ruhig trauern, heißt in der Hilfsbranche oft. Jedoch: Irgendwann müsse der Verlust überwunden werden, die Trauer sich verwandeln. Es gelte  loszulassen.  Aber gerade dieses Loslassen-Müssen stellt die Politilogin, Journalistin und Bloggerin Antje Schrupp in ihrem Beitrag “Mit … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Leave a comment