Kategorie: Religion und Poesie

Schmalzfrei beten und leben

Schmalzfrei beten und leben

Zu einer lebendigen Religiosität gehört das Protestieren. Das zeigt sich an Erich Zenger, der einer der wuchtigsten und feinsinnigsten Vertreter des schmalzfreien Betens war.

In der Kürze liegt die Weite

In der Kürze liegt die Weite

Der Lyriker Bernhard Bergmann verkürzt Sätze so sehr, dass sie dem Lesenden eine ungeahnte Weite schenken. Das beweist sein neues Buch “der glücksbaum” in der Edition Pongratz.

Modellbahnbau senkt Weihnachtsfieber

Modellbahnbau senkt Weihnachtsfieber

Gabriele Wohmann hat dem hochheiligen Weihnachtsfest schräge Seiten abgelauscht. Wie sich dank Weihnachtswitze mit gebirgshohen Gemütlichkeitsansprüchen umgehen lässt, schildert die Sendung von Georg Magirius im RBB.

Wege aus der Dauerhektik

Wege aus der Dauerhektik

Wege aus der Dauerhektik zeigt das neue Buch „Stille erfahren“ von Georg Magirius. Das Buch unter anderem mit einem Beitrag von Manuela Fuelle zeigt Wege der Stille, die mehr ist als die Abwesenheit von Lärm.

Fromme Lieder eines Atheisten

In Uwe Kolbes aktuellem Buch „Psalmen“ finden sich Gebete, Lieder und Gedichte, die ganz eigen sind und doch auch von der Bibel angeregt. Georg Magirius charakterisiert sie als “Fromme Lieder eines Atheisten”.