Heilspraxis Aktuell

Konzertlesung
Religion, Musik und Poesie

Die nächste Konzertlesung

04. Dezember: Konzertlesung in Kaiserslautern: Engelsgesang im Wasserkocher, Lesung aus “Einfach freuen“, Musik: Josephine Bergmann mit eigenen Kompositionen am Flügel, Stiftskirche Kaiserslautern, Leitung: Citykirchenarbeit

Konzertlesungen in Dialog mit Miroslava Stareychinska

Konzertlesungen sind ein Feld, auf dem die Heilspraxis ihre Kräfte ausspielt. Georg Magirius liest vor allem in Dialog mit dem Klang der Konzertharfe. Die Harfenistin Miroslava Stareychinska hat bei den Berliner Philharmonikern gespielt, wird vom WDR Rundfunk Orchester engagiert und tritt mit der HR Bigband auf.

Konzertlesung: Miroslava Stareychinska interpretiert die Erzählungen von Georg Magirius. Das Foto zeigt sie stehend an ihrer Harfe. Aufgenommen hat es Simon Zimbardo.

Zauberhaftes Spiel

Aufregend heutig klingt, was Starychinska dem Instrument Harfe entlockt, dessen Wurzeln bis in biblische Zeiten zurückreichen. Mit ihren Improvisationen entwirft sie Klangmalereien, in denen Rhythmus und Ruhe auf faszinierende Weise verschmelzen. Wort und Ton erweitern sich, das vermeintlich Unabänderliche wird brüchig. Und Religion, Poesie und Musik beginnen ihr zauberhaftes Spiel, das aufwühlt und in eine tiefe Ruhe führt.

Konzertlesung: Live und im Hörfunk

Konzertlesungen sind zum Beispiel zu hören in Bern, Dinkelsbühl, Graubünden, BR, Hamburg. Außerdem im HR, in Berlin, Frankfurt, Gerolzhofen, NDR, München, Weimar, Nordhorn. Informationen zu den Programmen finden sich HIER.

Rückblicke: