Schlagwort: Psalmen

Exzentrische Gebete

Exzentrische Gebete

Die Psalmen sind exzentrische Gebete. Sie konstatieren Schmerz, Ungerechtigkeit und Einsamkeit. Und sie schreien ihre Wut darüber in Richtung Himmel. Betörend furios und verstörend zart erwecken die Harfenistin Miroslava Stareychinska und Georg Magirius die alten Gesänge zum Leben.

Singen ist Therapie

Singen ist Therapie

Singen ist Therapie. Denn es ist nicht nur etwas für sonnige Gemüter, sondern kann in schweren Momenten des Lebens Kraft verleihen.

Die wahren Global Player

Die wahren Global Player

Die wichtigsten Akteure im Weltgeschehen, die Global Player, sind die Machtlosen. Das behauptet das Buch der Psalmen. Eine Sendung von Georg Magirius.

In einer anderen Welt

In einer anderen Welt

Ute Heuser-Ludwig erzählt, wie sie dank des Buches “Gesänge der Leidenschaft” von Georg Magirius in einer anderen Welt befindet.

Der lange Weg zur Freude

Der lange Weg zur Freude

Wie wird aus Verzweiflung Freude? Darum geht es in der Sendung “Der lange Weg zur Freude” von Georg Magirius über die Psalmen im Bayerischen Rundfunk. Moritz Stoepel und Birgitta Assheuer sprechen den Beitrag.

Unfasslich unfromm

Unfasslich unfromm

Die Psalmen könnten eine innere Ruhe bescheren, weil sie Freiraum für Gedanken lassen, die unfasslich unfromm seien. Das schreibt Georg Magirius in Publik Forum.