Schlagwort: Frankenliebe

Dem Fluss der frischen Kräfte folgen

Dem Fluss der frischen Kräfte folgen

Wie findet man frische Kräfte? Die nicht zerstören, sondern das Leben stärken? Darum geht es der Spirituellen Wanderung am Samstag, 21. Mai 2022, im Spessart. – Ein Rückblick auf die Tour findet sich hier. – Die Tour der Reihe GangART beginnt am Kloster Neustadt und folgt dem Main zur Burg Rothenfels. Das Motto lautet „Dem […]

Der kurze Weg zur Freude

Der kurze Weg zur Freude

Gibt es ein Rezept der Freude? Aber ja. Ihm geht die meditative Wanderung der Reihe GangART im Oktober 2021 im Fränkischen Weinland von Retzbach nach Stetten nach. Es ist der kurze Weg zur Freude und beginnt mit Schritt eins: “Freut euch gefälligst!”, sagt Georg Magirius, der Leiter der Tour. So funktioniere es nicht, beruhigt er […]

Die Liebesprüfung

Die Liebesprüfung

Einen fränkischen Liebesabend kündigt Andreas Steffel, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung für Bad Mergentheim an. Die Zutaten: Ausdrucksstarke Fotos, verblüffende Perspektiven, leichtfüßige und humorvolle Texte. Mit ihnen entführt der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius nach Mainfranken. Und somit in die Landschaft zwischen Rhön und Steigerwald, Taubertal und Haßberge. Ein Höhepunkt des Abends wird die vom Referenten […]

Pilgergold

Pilgergold

Es gibt Kostbarkeiten, die sich nicht kaufen lassen. Doch wer aufbricht und geht, kann ihren Glanz entdecken. Darum geht es der Spirituellen Wanderung der Reihe GangART am Samstag, 26. Juni 2021 im Spessart. Der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius leitet die Tour, die unter dem Motto steht: Pilgergold. Start und Ziel liegen in Heigenbrücken, Haltepunkt […]

Entlegene spirituelle Orte

Entlegene spirituelle Orte

Georg Magirius hat die folgende Reportage “Über die grüne Grenze” in “Der Sonntag” (Sachsen) vom 6. Juni 2021 veröffentlicht. Der Redakteur Stefan Seidel stellt sie innerhalb des Dossiers “Hinaus ins Freie” als Anregung für ein neues Reisen vor. In Zeiten von Viren und Klimawandel wächst das Interesse an einem Aufbruch, der mit weniger Reisestress und […]

Weg ins Lebensgrün

Weg ins Lebensgrün

Georg Magirius führt mit wachem Auge und hisotrischem Background ins Lebensgrün, meint das Kulturmagazin Leporello.

Urlaub daheim am Hexenbaum

Urlaub daheim am Hexenbaum

Der Reiseführer Frankenliebe regt an zu einem Urlaub daheim am Hexenbaum im Spessart, schreibt Sabine Schömig im Main Echo.

Eigene Fußspuren setzen

Eigene Fußspuren setzen

Georg Magirius hat frühzeitig den Geist der Zeit erfasst, indem er der Maxime „Eigene Fußspuren setzen“ folgte, schreibt Dieter Wunderlich.

Der Ursprung der Wicklein-Lebkuchen

Der Ursprung der Wicklein-Lebkuchen

Wo liegt der Ursprung der Wicklein-Lebkuchen? In Nürnberg natürlich. Richtig, aber nicht ganz. Denn seine ersten Lebkuchen verkaufte Gottfried Wicklein in Unfinden, das in den Haßbergen liegt.

Reisetipps für Franken

Reisetipps für Franken

Eberhard Schellenberger, Leiter des BR-Studios Würzburg, gibt 11 sommerliche Reisetipps für Mainfranken, die etwas abseits liegen.

Wanderbuch für Nichtwanderer

Wanderbuch für Nichtwanderer

“Frankenliebe” sei ein Wanderbuch für Nichtwanderer, bringe Mainfranken nämlich schon durchs Lesen und Schauen nahe, meint die Journalistin und Büchereileiterin Pauline Lindner.

Verwunschene Ziele in Franken

Verwunschene Ziele in Franken

“Frankenliebe” von Georg Magirius zeige verwunschene Ziele in Franken, schreibt das Sonntagsblatt aus Bayern. Das Buch lade zum Träumen ein.

Das geheime Franken

Das geheime Franken

Das geheime Franken: Georg Magirius beschreibt eher unbekannte Orte und Gegenden “wie ein Kunstkenner die Bilder einer Galerie”, meint die Main Post.