Verjüngungskur

Verjüngungskur

Das Buch “Gute Aussichten” von Georg Magirius sei eine “Verjüngungskur für Herz und Beine”, heißt es im Urteil von Rezensenten.

Vanilleeis und Leseglück

Die Lehre der Eschatologie werde verständlich dank Vanilleeis und Leseglück, schreibt die FAZ über “Sterben ist Mist, der Tod aber schön”.

Die spaßigen Kritzeleien der Mönche

Die spaßigen Kritzeleien der Mönche

Kirchen und Klosterbibliotheken? Da denken viele an Jahrhunderte alten Staub und Langeweile, nicht aber an die spaßigen Kritzeleien der Mönche. In kirchlichen Bibliotheken lassen sich tatsächlich Schätze entdecken. Das zeigt die Radioreportage “Schatzkammern im Literaturland Hessen – Klöster und Kirchen” von Georg Magirius. Die Sendung lässt sich lesen hier. Der Redakteur der hr2-Wissenswert-Sendung ist Dr. […]

Pommes im Tal der Ahnungslosen

Pommes im Tal der Ahnungslosen

Im Marienmonat Mai 2011 wandern 15 evangelische Jugendliche zum katholischen Wallfahrtsort Mariabuchen im Spessart. Und landen im Tal der Ahnungslosen. Das klingt nach wenig, schärft aber gerade durch dieses Wenige die Sinne für eine ungreifbare Sphäre. Die spirituelle Wanderung der Reihe GangART und der Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen jedenfalls hat ein Ziel, das sich nicht […]

Kinderleichte Auferstehung

Kinderleichte Auferstehung? Auferstehung ist überholt, völlig unzeitgemäß, sagen die einen, auch Theologen. Andere freuen sich kinderleicht.

Leichter Tod

Leichter Tod: Dank ihres spielerischen Umgangs nehme Gabriele Wohmann dem Ende die Schwere, urteilt Eva Maria Schleiffenbaum.

Kind, steh auf!

Kind, steh auf! Eine Sendung. Oder mehr! Nämlich der Aufstand der Kindlichkeit gegen die historisch-kritisch abgesicherte Trostlosigkeit.