Allgemein

Belletristik: Neuer Kontinent entdeckt!

Auf einen unbekannten Kontinent weist Andrea Rinnert in der aktuellen Ausgabe 5/2012 des Buchjournals hin. Das Journal gibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels heraus. Bislang habe man ja allseits angenommen, innerhalb der deutschsprachigen Literatur gebe es überhaupt nur einen Kontinent, nämlich den ROMAN. Nun aber gebe es Überraschendes zu vermelden innerhalb der Belletristik: Neuer Kontinent entdeckt! Man sei nämlich auf ein merkwürdiges Gebilde mit Namen ERZÄHLUNG gestoßen.

Belletristik: Neuer Kontinent entdeckt! Nämlich die Erzählung

Die Entdeckung kommt offenbar so unerwartet, dass man das neue Terrain auf den Landkarten der Literatur noch gar nicht eintragen konnte. Vermutlich deshalb ist in der Onlineausgabe des Buchjournals der Hinweis auf die Entdeckung unter der Rubrik “Roman” zu finden. Als beachtenswerte Ureinwohnerin der unerforschten Landschaft wird dort “Eine souveräne Frau” von Gabriele Wohmann vorgestellt. Der Geschmack dieser avantgardistischen Ursprache erinnere an Pralinen. Nur süß zergingen die Sätze aber dann doch nicht auf der Zunge: “Wer hier des Öfteren ins Stutzen gerät, möge bitte nicht an der eigenen Kognitionskraft zweifeln: Der Rätsel-Effekt ist gewollt.” So werden die Lesenden ermutigt, sich tatsächlich einmal auf den unerschlossenen Kontinent zu wagen.

Gabriele Wohmann im Gespräch mit Georg Magirius. Sie hat das Buch "Eine souveräne Frau" verfasst, Erzählungen. Bislang glaubte man, es gebe nur Romane, heißt es Buchjournal des Börsenvereins des Deutschen Buchhandles. Nun aber heißt es für die Belletristik: Neuer Kontinent entdeckt! Nämlich die Erzählung.

Immer ätzend, niemals schön

Rose-Maria Gropp hält die Erzählungen vom Rätsel-Kontinent nicht nur für kurz. Sondern auch für unbändig und gefährlich gut, schreibt sie in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 17. August 2012. In diesem Urwald dürfe man nicht aufräumen! Und auch nicht so tun, als ob es sich um einen netten Garten handle. Deshalb löse bei ihr der Titel “Eine souveräne Frau – Die schönsten Erzählungen” eine allergische Reaktion aus. Das verbindet sie wiederum mit der Literaturkritikerin Sylvia Schwab, die im Hessischen Rundfunk am 21. Mai 2012 sagt: Die wahre Wohmann schreibe ätzend. Also niemals schön.

Georg Magirius im Gespräch mit Gabriele Wohmann. Er hat das Buch "Eine souveräne Frau" herausgegeben, Erzählungen. Bislang glaubte man, es gebe nur Romane, heißt es im Buchjournal vom Börsenverein des Deutsschen Buchhandels. Nun aber heißt es für die Belletristik: Neuer Kontinent entdeckt! Nämlich die Erzählung.

Erste Stimmen vom Gefahren-Kontinent

Kritische frau fragt folglich weiter: Wie kann man die fortwährend böse blickende und herrlich antimännlich schreibende (und – ähm – warum eigentlich seit 59 Jahren mit einem Mann verheiratete?) Wohmann denn nur mit dem Wort ‘schön’ in Verbindung bringen? Wie das im Untertitel von “Eine souveräne Frau” geschehe? Nach Informationen, die der Redaktion von Heilspraxis Aktuell vorliegen, lautete der Titelvorschlag des Herausgebers (WAS? keine Herausgeberin?) für die Erzähl-Auswahl: “Rebellion ist besser – Meistererzählungen von Gabriele Wohmann”. Der Aufbau Verlag entschloss sich allerdings für den Tarntitel mit souverän-schönem Untergrund. Warum? Bei Erscheinen der Anthologie war der Kontinent ERZÄHLUNG noch nicht entdeckt, sodass das Gefahrenpotenziel einer Begegnung mit dem Urwald Erzählung als zu hoch eingestuft wurde. – Erste Berichte vom neu entdeckten Gefahren-Kontinent sind übrigens hier. Die Fotos stammen von Jule Kühn. Die Rechte daran hat die Heilspraxis Magirius

Teller mir Rissen - Cover von Eine souveräne Frau

Das Buch “Eine souveräne Frau”

gabriele Wohmann hat das Buch “Eine souveräne Frau – Die schönsten Erzählungen” im Aufbau Verlag veröffentlicht. Georg Magirius hat es herausgegeben und mit einem Nachwort versehen. Das Buch hat 288 Seiten, es ist gebunden mit einem Schutzumschlag. Es kostet 19 Euro 99. Dr. Angela Drescher hat es übrigens lektoriert. Und die ISBN-Nummer lautet ISBN 978-3-351-03393-4. Weitere Informationen und Pressestimmen sind hier.