Franken, Spirituelle Wanderungen

Den Ursprung schmecken

Den Ursprung schmecken - Etappenstation "Bäckerei Schraut" der Spirituellen Wanderung mit Georg Magirius

Was sind die grundlegenden Kräfte des Lebens? Und wie komme ich ihnen auf die Spur? Dem geht die Spirituelle Wanderung am Samstag, 23. Oktober 2021, im Fränkischen Weinland nach. Der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius leitet die Tour der Reihe GangART, die in Retzbach am Main beginnt und endet. Retzbach ist Haltepunkt der RE-Strecke Frankfurt-Würzburg. Die Meditative Tagestour ist angeregt von Magirius’ Buch “Frankenliebe – 33 Orte zum Staunen und Verweilen”. Das Motto der Tour lautet „Den Ursprung schmecken“. Die meditative Tageswanderung gibt somit Antworten, die sich nicht im philosophisch-spirituellen Allerlei verlieren, sondern konkret und schmackhaft sind. Die Gruppe bildet sich für die Tour neu. Möglichkeit zur Anmeldung unten.

Die Freiheit der Konzentration

Die Pilger erklimmen Weinberge, durchstreifen Kiefernwälder. Und die Kürbishöhe vermittelt den Eindruck, als ob es für die Augen kein Stoppschild gäbe. Inspiration gibt überdies die Bäckerei Schraut in Stetten – beziehungsweise das, was aus den Öfen kommt. Die Bäckerei hat keine Filialen, schaltet keine Werbung. So setzt sich Bäckermeister Hubert Schraut Grenzen. Und gewinnt die Freiheit der Konzentration.

Kürbishöhe bei Stetten - Etappe der Spirituellen Wanderung "Den Ursprung schmecken"

Zeit ist Geschmack

„Zeit ist Geschmack“, sagt er. Und setzt den Sauerteig schon am Abend an. Schraut verwendet Obst, wenn es Saison hat, Äpfel und Zwetschgen von der eigenen Streuobstwiese. Christstollen gibt es von Allerheiligen bis Weihnachten und Krapfen von Silvester bis Fasching. Die Geheimnis des Gechmacks? Es gibt kein Geheimnis, sagt er. Er backt einfach, wie es sein Vater und Großvater taten. Die jüngste Maschine ist vierzig Jahre alt, die Kunden oftmals jünger. Bis zu zehn Mal am Tag werden die Mürbehörnchen angefertigt. So lässt sich die Bäckerei in der sechsten Generation von der Tradition leiten, die allerdings begeisternd gegenwärtig wirkt im Augenblick des Schmeckens. Außerdem schaut die Bäckerei voraus: Schraut arbeitet mit Solaranlagen und Wärmepumpe. Und das Getreide kommt vom Bauern im Nachbardorf Heßlar, der es grundwasserschonend anbaut.

Brote und Brötchen der Bäckerei Schraut in Stetten - Station der Spirituellen Wanderung "Den Ursprung schmecken"

Die Daten zur Tour „Den Ursprung schmecken“

Die Wanderung „Den Ursprung schmecken“ startet und endet am 23. 10. 2021 in Retzbach am Main. Sie ist 11 Kilometer lang. Die reine Gehzeit beträgt etwa 3,5 Stunden. Das Gehtempo ist ruhig, immer wieder einmal wird eine Pause eingelegt. Einen Abschnitt gehen die Pilger bewusst still. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Es wird bei Regen gegangen, genauso bei Sonne.

Möglichkeit zur Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Anmeldung direkt bei Georg Magirius 0176-29402322 oder mail@heilspraxis.de. Nach Absprache ist eine gemeinsame Anreise per Bahn z.B. von Frankfurt, Hanau, Dettingen, Aschaffenburg aus möglich. Es gilt die 3-G-Regel, die Teilnahmerzahl ist aufgrund des meditativen Charakters der Tour begrenzt. Bei Anmeldung wird die genaue Pilgerstartzeit am Vormittag am Bahnhof in Retzbach-Zellingen mitgeteilt.

Die Reihe GangART

Buchcover Frankenliebe - 33 Abenteuerreisen abseits bekannter Routen

Seit vielen Jahren leitet Georg Magirius in der Reihe GangART spirituelle Tagestouren durch Franken, Frankfurt, Schwarzwald, Odenwald und Taunus. Die Reihe findet Resonanz zum Beispiel im BR-Rucksackradio, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, im Deutschlandfunk, in Publik Forum, in der Main Post und in hr2-Kultur. Die Tour „Den Ursprung schmecken“ ist angeregt von Georg Magirius‘ Buch „Frankenliebe – 33 Orte zum Staunen und Verweilen“, das unter dem Lektorat von Thomas Häußner im Echter Verlag veröffentlicht ist.

Weitere Foto zur Tour „Den Ursprung schmecken“