Schlagwort: Gesänge der Leidenschaft

Boxkampf mit Gott

Der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius erlebt Momente einer fantastischen Erleichterung, indem er sich zugesteht, nicht immer ausgeglichen sein zu müssen. Das schreibt er seinem Spiritprotokoll „Boxkampf mit Gott“ in Publik-Forum vom 12. Februar 2021. Die Redaktion hat Eva-Maria Lerch. Spiritueller Ausweg Jetzt, in der Krise, höre er kaum ein Wort, das aufbaue, schreibt Magirius. […]

Singen ist Therapie

Singen ist Therapie

Singen ist Therapie. Denn es ist nicht nur etwas für sonnige Gemüter, sondern kann in schweren Momenten des Lebens Kraft verleihen.

Die wahren Global Player

Die wahren Global Player

Die wichtigsten Akteure im Weltgeschehen, die Global Player, sind die Machtlosen. Das behauptet das Buch der Psalmen. Eine Sendung von Georg Magirius.

In einer anderen Welt

In einer anderen Welt

Ute Heuser-Ludwig erzählt, wie sie dank des Buches “Gesänge der Leidenschaft” von Georg Magirius in einer anderen Welt befindet.

Das indirekte Geständnis der Liebe

Was Hollywood kann, kann das biblische Psalmenbuch schon lange. Nämlich? Ein Happy End liefern, das sich gewaschen hat. Es ist das indirekte Geständnis der Liebe.

Der lange Weg zur Freude

Wie wird aus Verzweiflung Freude? Darum geht es in der Sendung “Der lange Weg zur Freude” von Georg Magirius über die Psalmen im Bayerischen Rundfunk. Der BR strahlt den halbstündigen Beitrag am 10. Mai 2015 aus. – Das Manuskript ist hier. – Die Psalmen gehören zu den großen spirituellen Schätzen der Menschheit. Obwohl mehr als […]

Unfasslich unfromm

Unfasslich unfromm

Die Psalmen könnten eine innere Ruhe bescheren, weil sie Freiraum für Gedanken lassen, die unfasslich unfromm seien. Das schreibt Georg Magirius in Publik Forum.