Category Archives: Allgemein

Bathseba juckt ihn mehr als Jesus

Das Alte Testament prägt völlig selbstverständlich unsere heutige Vorstellungswelt. Das sagt der vielfach ausgzeichnete Lyriker Uwe Kolbe in der Sendung “Das erste Buch der Christen”, die im am 20.5. 2018 im Bayerischen Rundfunk, am 5. 8. 2018 im Hessischen Rundfunk … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Märchenhafte Reise ins Anderswo

Wer an eine märchenhafte Weisheit glaubt, trägt deshalb keine rosarote Brille. Das hat die Kulturjournalistin Charlotte Martin in ihrem Beitrag “Kaleidoskop der Wünsche” im Darmstädter Echo vom 28. Februar 2018 geschrieben. Sie verweist dabei auf die Lesung von Georg Magirius … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Leave a comment

Wer schwach ist, der ist stark: Zum 80. Geburtstag von Friedrich Karl Barth

Er ist ein Poet, dessen Sprache den frappierenden Unterschied zwischen Banalität und Einfachheit erfahren lässt. Von Friedrich Karl Barth, der am 7. Februar 2018 seinen 80. Geburtstag feiert, stammen Verse, die ganz anders klingen als der – so sagte er … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Leave a comment

Mut zur Hilflosigkeit

Viele wollen das Abschiednehmen in den Griff bekommen, aber schmerzliche Gefühle lassen sich nicht mal so eben beseitigen. Das hat der Theologe, Schriftsteller und Journalist Georg Magirius am 18. Dezember 2017 auf Trauernetz.de gesagt. Bei Abschieden helfe es, so widersprüchlich … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

Querdenker willkommen!

Die Kirche soll ein Lebensraum für Individualisten und Originale sein. Das sagt die Freiburger Schriftstellerin Manuela Fuelle im Deutschlandfunk in der Sendung „Das Kraut schießen lassen“ von Georg Magirius, die am 21. Januar 2018 gesendet wird. (Sendung jetzt kostenfrei >> … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Unvernebelt auf dem Weg der Trauer

Der Glaube an den Himmel sei kein Opium für Trauernde, sondern könne für Klarheit sorgen. Dem nicht immer netten irdischen Leben werde damit nämlich kein Alleinherrschaftsanspruch zugestanden. Das schreibt Georg Magirius in seinem Beitrag “Zweite Naivität” in der Dezemberausgabe 2017 … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Stille finden im lauten Advent (Neues Buch mit Preisrätsel)

Davon träumen so viele, aber dann erscheint es jedes Jahr doch wieder unerreichbar schwer: Ruhe im Advent finden, jene Vorfreude, wie man sie als Kind spürte, als die Zeit sich so herrlich, kaum aushaltbar erfüllend dehnen konnte. Diese Ruhe lässt … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

Eine moderne Reformation?

Die Kirchen in Deutschland sind müde geworden, heißt es oft. Geachtet aber werden sie immer noch als moralische Instanz, als Institution der Nächstenliebe. Das aber ist der Grund ihrer Erkaltung, behauptet der Philosoph Christoph Quarch aus Fulda im Hessischen Rundfunk … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Das Ende genießen

Abschiede zeigen, wie reich das Leben ist. Das schreibt Ralf Julke in der Besprechung des Buches “Abschied. Geschichten vom Loslassen und Neuanfangen” in der Leipziger Zeitung vom 21. September 2017. Herausgeber und Autor Georg Magirius misstraue mit dem Buch den … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

Geschmackvoll trauern

Kaum jemand scheint heute zu wissen, wie man richtig trauert. Na gut, man könnte aufs Richtigmachen ausnahmesweise auch mal pfeifen und sich selbst und seinen Gefühlen trauen. Aber das scheint dann wohl doch zu einfach zu sein. Stattdessen schlagen sich … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Leave a comment