Schlagwort: Sibylle Sterzik

Muttersöhnchen kämpft

Muttersöhnchen kämpft

Beim Freistilringen gibt es zwei Runden, beide sind drei Minuten lang, dazwischen liegen 30 Sekunden Pause. Am Ende sind die bestens trainierten Sportler völlig außer Puste. Doch manche kämpfen länger. Jakob ist so einer: Er ringt die ganze Nacht ohne Pause. Dabei war er doch ein Muttersöhnchen! Über das Muttersöhnchen im Kampf berichtet Georg Magirius […]

Grüne Soße ist das Markenzeichen des Kirchentags

Grüne Soße ist das Markenzeichen des Kirchentags

Es geht um Begegnung. Nur anders als zuvor. Wie bei Kirchentagen üblich scheut auch der 3. Ökumenische Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt nicht die politische Kontroverse. „Schaut hin“ lautet sein Motto. Allerdings rückt das Glaubensfest auch in den Blick, was bei früheren Kirchentagen kaum eigens hervorgehoben werden musste: die Begegnung mit […]

Das Erste Testament

1991 erschien Erich Zengers Buch „Das Erste Testament“. Die Verlage drucken Bücher von Bibelwissenschaftlern gewöhnlich in geringer Stückzahl. Dieses Buch allerdings wurde rasch nachgedruckt. Inzwischen liegt es in der achten Auflage vor. Zenger listet darin zunächst eine Fülle an Abwertungen gegenüber der jüdischen Bibel auf. Denn diese sind unter vielen Theologen, Christen und Nichtchristen üblich. […]

Aufrecht bleiben im Beruf

“Ich halte es für eine Pflicht, niemals die Pflicht ins Feld zu führen, wenn die Freude an der Arbeit gefährlich schwindet.” Das schreibt Georg Magirius im Titelkommentar “Komm!” vom 4. August 2019 in “Die Kirche”. Dabei handelt es sich um die Evangelische Wochenzeitung für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz. Freiberufler Magirius beruft sich übrigens […]