Biblisches

Das Erste Testament

Erich Zenger, Streiter für das Erste Testament, in "Die Kirche", April 2020

1991 erschien Erich Zengers Buch „Das Erste Testament“. Bücher von Bibelwissenschaftlern werden gewöhnlich in geringer Stückzahl gedruckt. Dieses Buch allerdings wurde rasch nachgedruckt. Inzwischen liegt es in der achten Auflage vor. Zenger listet darin zunächst eine Fülle an Abwertungen gegenüber dem Alten Testament auf. Diese sind nämlich unter vielen Theologen, Christen und Nichtchristen üblich.

Vorurteile entkräftet

Danach entkräftet Zenger die Voruteile. Und er setzt gegen sie signalartig das Korrektiv „Erstes Testament“. Der Begriff ist in Schulen, Wissensportale, Fachliteratur und Kinderbücher eingegangen. Georg Magirius erinnert in der Berliner Wochenzeitung „Die Kirche“ vom 2. April 2020 an den Streiter für die jüdische Bibel. Er starb am 4. April 2010. Der Beitrag lässt sich lesen. Redaktionell betreut haben das Porträt Sibylle Sterzik und Friederike Höhn.