Schlagwort: Friedrich Karl Barth

Klangspur Protestantismus

Anders als die Kirchen begeistert die Kirchenmusik auf eine ungebrochene Weise. Johann Sebastian Bach gilt vielen sogar als Reformator. Und Altbundeskanzler Helmut Schmidt bekennt zum Beispiel: “Meine Religiosität war nie sehr ausgeprägt. Für meine Frau Loki und für mich war die Kirchenmusik immer wichtiger als die Kirche.” Vor Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten entstandene Verse von […]

Rhythmus in allen Gliedern

Rhythmus in allen Gliedern

Ohne Musik wäre der Glaube tot. Dabei geht es um einen Rhythmus in allen Gliedern, meint Georg Magirius in seiner Serie über Meister der Kirchenmusik.

Alte Festlichkeit und neue Kargheit

Alte Festlichkeit und neue Kargheit

Ein Porträt des Poeten und Pfarrer Friedrich Karl Barth im Deutschlandradio Kutlur. Er hat den Kirchentag geprägt, für den gilt: “Alte Festlichkeit und neue Kargheit”.