Stille im Freibad

Ruhe im Freibad – das ist für den Theologen und Schriftsteller Georg Magirius kein Widerspruch. Im Gespräch mit Dagmar Peters vom Domradio erklärt er, wieso die Freibadwiese zum heiligen Boden werden kan. Und wie das Freibad einen dazu bringt, sich und andere als einzigartig zu akzeptieren. Das Gespräch vom 25. Juni 2019 >> lesen und >>> hören. Von Georg Magirius ist gerade das Buch erschienen: 

Stille erfahren, mit Beiträgen von Arnold Stadler, Bernardin Schellenberger, Ann-Kristin Rink, Georg Magirius, Uwe Kolbe, Manuela Fuelle und Amet Bick. Lektorat: Dr. Esther Schulz und Jochen Fähndrich, 128 Seiten,  ISBN: 978-3-451-34996-6, Herder Verlag 2019, 18 Euro.

 

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein, Stille and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *