Liebesgeschichten

Ruhe in der Männerrunde

Sankt Egidien Nürnberg (c) Kulturkirche Sankt Egidien

“Wer das Wort Liebesgeschichten hört, denkt vermutlich nicht an die Bibel. Das könnte aber anders werden”, urteilt der Westdeutsche Rundfunk. Denn mit Wortwitz und musikalischer Furiosität nähern sich am Valentinstag 2017 die Konzertharfenistin Bettina Linck und der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius dem Thema aller Themen. Und zwar in der Nürnberger Kulturkirche Sankt Egidien. Sie erzählen zum Beispiel, wie Maria für Ruhe in der Männerrunde sorgt.

Eine Weingummianhängerin sorgt für Ruhe in der Männerrunde

Kulturkirche Sankt Egidien (c) Sankt Egidien Dort sorgt die Kinoliebhaberin Maria für Ruhe in der Männerrunde

Angeregt von Magirius’ Buch “Traumhaft schlägt das Herz der Liebe” verknüpfen sie die orientalische Erzähllust der Bibel überraschend mit heutigen Situationen: Warum brechen Adam und Eva aus der FKK-Ferienclubanlage aus? Wie gelingt es der stillen Kinogängerin und Weingummianhängerin Maria in einer heftig diskutierenden Männerrunde für Ruhe zu sorgen? Warum beenden Thomas und Jesus ihre Freundschaft nicht, auch wenn sie immer wieder in Streit geraten?

Überlebt Tobias die Hochzeitsnacht mit Sara?

Ruhe in der Männerrunde - Ankündigung der Konzertlesung zum Valentinstag in Nürnberg mit Bettina Linck und Georg Magirius

Außerdem wird die Frage geklärt, ob Saras achter Ehemann die Hochzeitsnacht überlebt – anders als seine sieben Vorgänger. Die Studienleiterin Susanne Katrin-Heyer von der Evangelischen Stadtakademie in Nürnberg und Pfarrer Martin Brons von Kulturkirche Sankt Egidien veranstalten die Konzertlesung. Sie trägt den Titel “Harfe, Hochzeitsnacht und sieben tote Ehemänner”.

Die Liebesgeschichten im Deutschlandfunk und als Buch

Cover des Buches "Traumhaft schlägt das Herz der Liebe" von Georg Magirius. Darin die Erzählung von Evas Vergnügungsfrust.

Die Erzählung über die Weingummianhängerin Maria mit Harfenmusik von Bettina Linck ist übrigens im Deutschlandfunk gesendet worden. Sie ist kostenfrei hier zu hören. Das Buch von Georg Magirius mit den biblisch inspirirten Liebesgeschichten heißt “Traumhaft schlägt das Herz der Liebe – ein göttliches Geschenk”. Es hat viele farbige Abbildungen von Marc Chagall. Heribert Handwerk hat das Buch lektoriert. Georg Magirius hat es im Echter Verlag Würzburg veröffentlicht und es kostet 14,90 Euro. Die ISBN-Nummer lautet 978-3429035853.