Wer stoppt, kommt früher an

Wer langsam ist, sieht mehr vom Leben und kommt oft sogar auch früher an. Das behauptet Georg Magirius in der 33. Folge seiner Kolumne im Evangelischen Frankfurt, 27. November 2015. Thema: Vom Reichtum der Langsamkeit. Redaktion: Dr. Antje Schrupp. Der Beitrag ist abgedruckt in dem Buch “Zeit für das Wesentliche” des Coppenrath-Verlages.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *