Traumhafter November

Stefan Bergmann Stiftskirche KaiserslauternGegen Trübheit, Missmut und die moderne Tugend der Abgeklärtheit wirbt Stefan Bergmann in Kaiserslautern seit 2006 für die frohe Botschaft. Als Pfarrer für Citykirchenarbeit erreicht er mit Witz, Leidenschaft, Fantasie und vielen Ehrenamtlichen in der gotischen Stiftskirche aus dem 13. Jahrhundert Menschen, die sich sonst vielleicht nie in die Kirche wagen würden. Täglich ist das Gotteshaus für die Passantinnen und Passanten in der Fußgängerzone geöffnet und bietet einen Ort der Ruhe und Besinnung. Bei Konzerten, Lesungen, besonderen Gottesdiensten und Führungen begegnen sich Kirche und Kultur. Lichtergottesdienste und Feste mit Zweiflern werden gefeiert. Zu erleben sind Musicals, Kabarett, Theater, lange Tafeln, klassische Konzerte, Winter-Jazz oder biblische Weinproben.

Lichtergottesdienst in der Citykiche Kaiserslautern - Foto von Julia Heinrich (c) City-Kirchen-Arbeit

Heller Widerstand

Am Freitag, 6. November 2015 um 20 Uhr, im wohl trübsten Monat des Jahres, widmen sich die Frankfurter Konzertharfenistin Bettina Linck und der Schriftsteller Georg Magirius einem traumhaften Widerstandskraft. Unter dem Titel “Sein wie die Träumenden” erkunden siMusik bei Nacht in der Citykirche Kaiserslautern e das Grenzland von Tod und Leben. Indem sie Bilder aus dem Weisheitsschatz der Bibel in die Gegenwart verlegen, kommt eine Hoffnung zur Sprache, die sich womöglich am ehesten umspielen lässt. Zwei Freunde gehen über den Jordan und geraten in ein Himmelsgewitter. Einer kehrt zurück – allein. Sind sie jetzt für immer getrennt? Eine trauerstarre Frau gerät in Bewegung: Direkt am Grab tanzt sie für Augenblicke die Lähmung weg. Magirius’ Geschichten vom Aufstehen, Auferstehen und neuen Leben stammen aus „Sein wie die Träumenden“. Gabriele Wohmann, die als Königin der Kurzgeschichte gilt, urteilt: „Diese Erzählungen sind Himmelsspiele, eine wunderbare Traumeinladung und -erlaubnis mit vielen Glücksmomenten.“

Sein wie Träumenden, Konzertlesung in der Citykirche Kaiserslautern, 20.00 Uhr, Tickets an der Abendkasse (ab 19.00 Uhr) zu 12,- € | ermäßigt 8,-  € Empfohlen wird Kartenreservierung unter city-kirche@web.de Tel.: 0631-3625060 – Einlass ab 19.00 Uhr bei freier Platzwahl. Fotos: (c) Citykirchenarbeit Kaierslautern.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *