Liebesgeschichten

Liebe im Schwarzwaldschnee

Viele Tausend Menschen haben Sehnsucht nach der "Liebe im Schwarzwaldschnee" - Foto: Roland Lübbertsmeier

“Adam und Eva im Schwarzwaldschnee” war mit  7000 Besuchern einer der beliebtesten Blogbeiträge der Internetpräsenz von Georg Magirius im Jahr 2015. Aber dicht hinter der Liebe im Schwarzwaldschnee platzierte sich mit knapp 7000 Besuchen ebenfalls ein Liebesthema. Nämlich “Zwischen Liebestutor, Sinn und Satan“, dabei handelt es sich um einen Beitrag über den Jugendroman von Ann-Kristin Schäfer. Literatur von Frauen ist offenbar gefragt. Schließlich klickten 6.600 Besucher den Beitrag über den weiblichen Loriot an. Allerdings reichte auch er nicht nicht ganz an den Spitzenreiter heran. Denn auf den Spuren der Männer-“Wallfahrt zur Heiligen Pille” wandelten 7500 Pillenanbeter. Bereits im Jahr zuvor waren es 5000 gewesen.

Eine halbe Million Besucher vergnügten sich nicht nur an der Liebe im Schwarzwaldschnee

Somit klickten die Besucher der Informations- und Vergnügungsplattform des freiberuflich tätigen Theologen Magiriusim Jahr 2015 600.000 Seiten an. Mehr als 350 Neugierige tummelten sich taäglich auf ihr. Nach 55.000 Besuchern 2011, 83.000 im Jahr 2012, 105.00 im Jahr 2013, 108.000 im Jahr 2014 wuchs die Interessentenschar 2015 um 21.000 auf 129.000. Seit Beginn der Statistik im Jahr 2011 war damit fast eine halbe Million auf der Internetseite GeorgMagirius.de und dem Blog Magirius-aktuell.de. Das Foto stammt übrigens von Roland Lübbertsmeier vom Schwarzwälder Hofbauernhof Schömberg.