Schlagwort: Barbara Handke

Ein Sommer ohne Rasenmähen

Ein Sommer ohne Rasenmähen

Den Weg der Freiheit beschreitet die Schriftstellerin Barbara Handke: So erzählt sie von einem traumhaften Sommer ohne Rasenmähen.

Ein zu Hause finden

Ein zu Hause finden

Wie kann man ein zu Hause finden? Darum geht es in dem Roman „Wo ist Norden” von Barbara Handke. Das Buch allerdings verweigert eine direkte Antwort. Und diese Weigerung liest sich so, dass man sich paradoxer Weise geborgen fühlt – in diesem Roman. Dabei tritt das Buch nicht mit der Attitüde des Wissens auf, rät […]

Rhythmus in allen Gliedern

Rhythmus in allen Gliedern

Ohne Musik wäre der Glaube tot. Dabei geht es um einen Rhythmus in allen Gliedern, meint Georg Magirius in seiner Serie über Meister der Kirchenmusik.

Verjüngungskur

Verjüngungskur

Das Buch “Gute Aussichten” von Georg Magirius sei eine “Verjüngungskur für Herz und Beine”, heißt es im Urteil von Rezensenten.