Allgemein, Franken

Spiritualität mit Bodenkontakt

Eine Wanderung durchs Wässernachtal der Reihe GangART steht unter der Maxime Spiritualität mit Bodenkontakt

Absturz bei Vertrauenstour” ist der meist aufgerufene Artikel des Blogs Heilspraxis Aktuell im Jahr 2021. Der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius betreibt den Blog seit 2011. In dem Artikel geht es um eine Spirituelle Wanderung der Reihe GangART durch das mal sanfte, dann aber auch wieder risikoreiche Tal der Wässernach bei Haßfurt in Unterfranken. Trotz der Gefahren mündet die Tour schließlich in ein märchenhaftes Ende. Und das, ohne den Bodenkontakt zu verlieren. Denn bei den Touren der Reihe GangART handelt es sich um eine Art der Fortbewegung, die durchweg den Kontakt zur Erde wahrt. Immer nur einer der Füße löst sich vom Boden. Spiritualität mit Bodenkontakt – das lässt sich als Maxime der Arbeit der Heilspraxis Magirius insgesamt verstehen.

Wässernachtal - Spiritualität mit Bodenkontakt

Spiritualität mit Bodenkontakt: Mehr als 1,6 Millionen Besucher

Den Blog des Erzählers Magirius besuchten zusammen mit seinen Webseiten Heilspraxis.de und Georgmagirius.de im Jahr 2021 täglich mehr als 500 Besucher. Insgesamt waren es 195.000. Sie klickten fast 650.000 Seiten an. Damit hat die Internetpräsenz des Theologen seit Beginn der Statistik im Jahr 2011 1,6 Millionen Besucher. Das meist gehörte Audio war der im Deutschlandfunk gesendete Beitrag “Die Geburt der Sehnsucht” über die Grundmelodie im Werk des Schriftstellers Arnold Stadler. Frank-Michael Theuer hat den Beitrag redaktionell betreut.