Ein großes Lebensthema in der Tasche

Dank der Stimmen von Poetinnen und Erzählern kann man den Bedienungsanleitungen in Sachen Vergänglichkeit getrost den Abschied geben. Das schreibt Volker Schwartz im Evangelischen Mesnerblatt, Ausgabe 1 / 2018. Und er verweist dabei auf das von Georg Magirius herausgegebene Buch “Abschied”, dessen liebevoll ausgewählten Erzählungen “uns mitnehmen, um auf befreiende Weise von der Vergänglichkeit zu erzählen”. Abschiede könnten sAbschied - edition chrismonpannenende Geheimnisse sein, leise und starke Stimmen gegen das Verdrängen. Großer Pluspunkt bei diesem Buch, das sich einem nun ein nicht gerade winzigem Lebensthema widme – es ist nicht zu dick. “Das Bändchen kann gut in der Tasche für eine spontane Lesung dabei sein, vielleicht ist es auch eine liebevolle Hilfe bei schwierigen oder traurigen Anlässen, um zu sehen, dass das Leben trotz aller schwerer Gedanken weitergehen wird.”

Georg Magirius, Abschied. Geschichten von Loslassen und Neuanfangen, edition chrismon, Leipzig 2017. Lektorat: Annegret Grimm.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Abschied and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>