Ausflugsziele abseits der Touristenscharen

Aufgang zum Käppele aus dem Buch Frankenglück (c) Georg MagiriusAußergewöhnlich schöne Ausflugsziele lassen sich auf abgelegenen Wegen finden. Das schreibt die Redakteurin Stefanie Bock in der Evangelischen Sonntagszeitung vom 17. Juli 2016. Mit Hinweis auf das Buch „Frankenglück“ von Georg Magirius stellt sie Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten vor, „die abseits der ausgetretenen Pfade liegen, aber dennoch nicht weniger Reize als die Magnete des Tourismus besitzen.“  So führe etwa der Weg zur Wallfahrskirche Mariabuchen im Spessart entlang des Buchenbachs, „dessen Wasser dem aufmerksamen Wanderer ein unterhaltsames Konzert bietet und den Alltag vergessen lässt.“  Anziehend auch die Kastanie auf dem Kapellenberg bei Heimbuchenthal, „dessen Größe in ihrem Angesicht kleinen Passanten Mut und Kraft verlieht.“

Informativ und detailverliebt

Selbst ein nicht ganz unbekannter Ort wie das Käppele auf dem Nikolausberg in Würzburg kann Seiten zeigen, die sich vermutlich in keinem Touristenführer finden. Zu der Kapelle könne man nämlich „durch ein wundersam anmutendes Tor Frankenglück Buchcoverzweier Linden“ gelangen, „das dem Durchschreitenden zeigt, dass nicht immer nur das akkurat Geplante zum Ziel führen muss“. Die 33 Orte von Alzenau und Amorbach bis Volkach und Zabelstein seien in dem Buch detailverliebt und informativ vorgestellt und machten Lust, die Wanderschuhe zu schnüren.

Georg Magirius, Frankenglück, 33 Orte zum Staunen und Verweilen, 144 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Lektorat: Thomas Häußner, Gestaltung: Peter Hellmund, ISBN: 978-3-429-03912-7 – 12 Euro. >>> Weitere Informationen <<<

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Frankenglück and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>