Spirituelle Wanderungen

Die Kraft des Lückenhaften

Die Kraft des Lückenhaften wird deutlich an der Gotthardsruine bei Amorbach

Menschen in Führungspositionen trotten nicht wie Schafe in Reihe. Das zeigte die Wanderung  der Reihe GangART unter Leitung von Georg Magirius zur Gotthardsruine bei Amorbach im Odenwald. Die 12 Wanderer und Tagespilgerinnen nahmen sich während einer Schweigepassage viel Raum. “Das war eine großartige Erfahrung”, resümierte ein Frankfurter Investmentmakler das Gehen auf dem verschlungenden Waldpfad. “Ich konnte ganz für mich gehen und mich trotzdem auf andere verlassen. Denn an den Abzweigen winkte mir immer jemand in der Ferne den Weg.” Besonders sei außerdem gewesen, die Kraft des Lückenhaften zu erfahren.

Blick aus Gotthardsruine Amorbach

Eine ungewöhnliche Form von Souveränität

Denn das Ziel der Tour war die Kirchenruine auf dem Gotthardberg, der zu römischen Zeiten als Signalstation zwischen zwei Limeslinien fungierte. Die Kapelle könne Sinn vermitteln, gerade weil sie eine Ruine sei, sagte Magirius. Paulus, eine der kraftvollsten Führungsfiguren des Christentums, habe sich selbst als Stückwerk. Und damit sogar als ruinös betrachtet. Das sei eine ungewöhnliche Form von Souveränität: Zugeben können, Risse zu haben. Das Unvollendete gebe Freiheit. Man bleibe neugierig, bekomme Luft und könne aufbrechen: “Das Lückenhafte zeigt eine unabschließbar große Kraft.”

Blick aus Gotthardsruine auf Amorbach - Pilgertour mit Propst Bernd Böttner

GangART und die Kraft des Lückenhaften

Georg Magirius von GangART und der Bildungsreferent Ralf Weidner haben das Tages-Pilger-Angebote für Führungskräfte initiiert. Außerdem aben es der Hanauer Propst Bernd Böttner und Jochen Gerlach begleitet. Gerlach ist Leiter des Referats “Arbeit-Wirtschaft-Soziales” der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Magirius bietet in der Reihe GangART seit 2009 spirituelle Pilgertouren in Schwarzwald, Hessen und Franken an. Seine Arbeit findet Echo zum Beispiel in der FAZ, in der FR, im BR, HR, Deutschlandfunk. Weitere Informationen sind hier.