Tag Archives: Sterben

“Ich will kein Zitronenfalter werden!”

Georg Magirius sprach mit Gabriele Wohmann über Tod, Auferstehung und Vanilleeis als eschatologische Kategorie – das Interview >>>hier lesen, veröffentlicht in: Die Kirche, 22. Juli 2012, Foto: Jule Kühn, Redaktion: Amet Bick.

Tagged , , , , , | Leave a comment

Humorvoll über den Tod

Gabriele Wohmann hat mit Georg Magirius “ein sehr persönliches und humorvolles Buch über den Tod geschaffen”, urteilt Franziska Schubert in der Frankfurter Rundschau vom 19. April 2011 über “Sterben ist Mist, der Tod aber schön”. “In scheinbar banalen Gesprächen über … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , | Leave a comment

“Sterben ist Mist …” für Buchpreis vorgeschlagen

“Sterben ist Mist, der Tod aber schön. Träume vom Himmel” (Gabriele Wohmann/Georg Magirius) ist für den Evangelischen Buchpreis 2012 vorgeschlagen worden. Der Preis zeichnet Bücher aus, die anregen, über sich, das Miteinander und das Leben mit Gott nachzudenken. Die Entscheidung … Continue reading

Tagged , , , | Leave a comment

Leichter Tod

Dank ihres spielerischen Umgangs nimmt Gabriele Wohmann dem Tod die Schwere. So urteilt Eva Maria Schleiffenbaum über Wohmanns aktuelle, mit Georg Magirius verfasste Buch “Sterben ist Mist, der Tod aber schön”. Schleiffenbaums Fazit der Besprechung vom 22.4. 2011 (Nordwestradio/Radio Bremen): … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , , | Leave a comment