Schlagwort: Felix Godefroid

Militärmusik zu Weihnachten

Es ist ausgerechnet eine Armee, die den Weihnachtsfrieden ausruft. Musikalische Erkundungen in Goethes Taufkirche in Frankfurt am Main.

Gestatten: Mein Name ist Sommer, Philosoph

Was vielen unmöglich erscheint, kann der Sommer mit Leichtigkeit bewirken. Die nie ganz zu ergründende Spezies Mensch tritt dann nicht mehr als Konkurrent oder mit Missmut auf, sondern scheint zum Vergnügen geboren. Von dieser Verwandlung erzählen die Frankfurter Konzertharfenistin Bettina Linck und der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius in “Sommerklang und Wellengang” am Freitag, 23. […]

Ein Mann blieb treu, ein einziger

Zu einem Vorfrühlingsabend voller Liebe, Leidenschaft, Geheimnissen und Spannung lädt die Evangelische Christus-Gemeinde Dietzenbach ein. Am Montag, 11. März, um 19.30 Uhr gehen im Gemeindesaal an der Pfarrgasse Georg Magirius und die Harfenistin Linda Daniela Sieber unter dem Titel „Harfe, Hochzeitsnacht & 7 tote Ehemänner“ dem nach, was Menschen im Innersten zusammenhält. Der von der […]

Auferstehungs-Picknick in Mainz

Am 3.11.2012, 20 Uhr, wird in Mainz jene Realität gefeiert, die die evangelische Auferstehungsgemeinde im Namen trägt. Die Gemeinde wird 50 Jahre alt. Eingeladen wird zu einem musikalisch-poetischen Fest, an dem die Harfenistin Bettina Linck und der Schriftsteller Georg Magirius von der Überwindung der Lähmung erzählen. Zauberhaft und zart, gewitterlaut und wolkenleicht präsentieren sie biblisch […]

Von Flirtkursen und Kugelrubinien

Was Kugelrubinien, Teekannen, Bademeister, biblisch inspirierte Flirtkurse, Liegestühle und Verkehrskreisel mit den großen Fragen der Menschheit zu tun haben, ist vom 10. bis 12. September in der Reihe Leser im ERF zu hören. Georg Magirius liest aus seinem aktuellen Buch “Erleuchtung in der Kaffeetasse”, die Harfenistin Bettina Linck spielt u. a. Première Arabesque von Claude […]

Mutig in Weimar

Mit Mut, Witz und Grazie erkunden der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius und die Harfenistin Bettina Linck das Grenzland zwischen Tod und Leben, am 2. Mai, 19.30, in der Jakobskirche Weimar im Rahmen des Bücherfestes Lesarten 2012. Das Lesefest bietet auch Wolf Biermann, Gerald Hüther, Antje Vollmer, Jens Sparschuh, Claudia Pechstein, Clemens Meyer oder Uwe […]