Wozu Musik imstande ist

Sie kann Unmut in Sympathie oder gar in Liebe verwandeln, dazu vermag sie Wasser auf eine Weise hörbar zu machen, dass man ahnt: Zwei einander eigentlich Unbekannte starten rauschhaft in ein Liebesleben. So kündigt Kai-Uwe Woytschak im ERF die biblischen Liebesgeschichten aus “… denn die Liebe ist von Gott” von Georg Magirius an. Bettina Linck spielt Harfe, Stefanie Hoppe liest die musikalische Buchbesprechung. Und Tonmeister Robert Foede ist für Musikaufnahme verantwortlich. Beitrag hören.