Unterschlupf im Spessart

Mitten im Alltag Atem holen und neue Kräfte finden. Das ist möglich bei einer Tages-Wanderung am 1. September zu einem Mystischen Ort im Spessart. Die Tour steht unter dem Motto “Unterschlupf im Wald” und wird von Pfarrerin Regina Westphal, Angela Ruland von der Ev. Erwachsenbildung Offenbach und Georg Magirius geleitet. Startpunkt ist der Bahnhof Wiesthal, Haltepunkt der Regionalexpress-Strecke Würzburg-Aschaffenburg-Hanau-Frankfurt. Auf dem waldweichen Mariengrottenweg geht es zur Grotte bei Heigenbrücken. Sie ist wie eine Höhle in der Höhle, denn der Wald wirkt an der Stelle selbst fast wie ein Unterschlupf, in dem man beruhigende Rast erfahren kann. Länge der Tour: 8 Kilometer, Gehzeit: 2,5 Stunden, am Ende der Tour wird in dem Gasthof “Zur frischen Quelle” eingekehrt. Teilnahme-Beitrag pro Tour: 5 Euro. Informationen & Anmeldung bei Regina Westphal und Georg Magirius: 06182-829805 / www.georgmagirius.de. Von Regina Westphal und Georg Magirius ist das Buch “Mystische Orte. Wanderungen durch Unterfranken” erschienen. Seit 2009 bieten sie spirituelle Wanderungen in Spessart, Odenwald, Rhön und Fränkischem Weinland an.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *