“Wie der Saft meiner Äpfel”

Er sammelt die Früchte seiner Seele, lässt sie gären, presst sie aus und macht Lieder
daraus. Ein Leib- und Seele-Gespräch in der Zeitschrift Publik-Forum mit dem Pfarrer und Poeten Friedrich Karl Barth, von dem das gegenwärtig wohl meist gesungene Tauflied stammt … Das Gespräch hier lesen. Redaktion: Britta Baas.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *