Pfälzisch-biblische Weinprobe

Pfälzer Wein – das ist mehr als die Herkunftsbezeichnung eines Getränks, sondern fast so etwas wie ein Eigenname. Schließlich handelt es sich nach Meinung vieler um einen unverwechslbar guten Trunk. Die Besucher dürfen sich somit freuen – auf eine perlend-musizierende und biblisch abgesegnete Sommer-Weinprobe in Kaiserslautern , am Freitag, 12. August 2011, 20.30 Uhr, in der Citykirche. Bettina Linck und Georg Magirius aus Frankfurt erzählen beschwingende Geschichten vom Wein, die auf seinem Buch “Mit 100 Fragen durch die Bibel” basieren. Die Weinhandlung HAUCK reicht pfälzisch-biblische und französische Wein-Spezialitäten wie etwa Noahs Traumwein, Jesu edlen Wunderwein, einen feurigen Pfingstwein und Solomos Weisheitswein.

Zeitgleiche Aromaentfaltung von Poesie, Musik & Wein

Während der Rebensaft im Gaumen sein Armoa entfaltet, werden dies zeitgleich auch die Musik und Poesie im Raum der Kirche tun. Hörerlebnis und Geschmacksaufregung verbinden sich zu einer biblischen Weisheits- und Sinnenfreude. Zu hören sind “Premiere Arabesque” von Claude Debussy, “Variationen über ein Thema von Mozart” von Michael Glinka, Tango von Carlos Salzedo, “La source” von Alphonse Hasselmans und “A time for us” von Nino Rota. “Bei so viel Genussaussicht darf natürlich auch die eine oder andere biblische Liebesgeschichte nicht fehlen”, verspricht Pfarrer Stefan Bergmann, der Leiter der Citykirchenarbeit.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *