Tag Archives: Ulrike Vetter

Leitfaden für die letzten Schritte vor Weihnachten

Die Weihnachtsfreude kann wachsen, indem man zwei Antriebskräften vertraut: Dem Staunen und dem Verstehen-Wollen. Continue reading

Tagged , , , , | Leave a comment

Die Aktualität der alten Weihnachtsworte

Warum das Erzählen tröstet und in große Träume führt. Continue reading

Posted in Marissa Conrady | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Alltägliche Weihnachten

Inmitten all der weichen Weihnachtsberieselung tue es gut, sich auf den Kern von Weihnachten einzustimmen. Angesichts der zwangsartigen Beruhigungs- und Besänftigungsmechanismen könne es befreiend sein, keine Ruhe zu geben. So urteilt Kurt-Helmuth Eimuth, Leiter des Arbeitsbereichs Kindertagesstätten der Diakonie Frankfurt … Continue reading

Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Genial gewappnet im Advent

Vorsicht! Der Advent startet im November. Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Was Frieden bringt

Nein, gemeint war nicht das Lebkuchenpaket aus Nürnberg, auch wenn das viele plausibel fanden. Beim Buchpreisrätsel zur Veröffentlichung des Buches “Dies soll euch ein Zeichen sein. Einstimmung auf Weihnachten” von Georg Magirius lautet die Lösung: Die Windel weist zum Frieden. … Continue reading

Tagged , , , , | Leave a comment

Ganz gelassen zum großen Fest

„Dass man Lebkuchen bereits im September in Supermärkten findet, gilt vielen als größtmögliche Sünde“, sagt der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius aus Frankfurt schmunzelnd.  „Aber jetzt sind die Lebkuchenbäcker übertroffen.“ Denn sein neues Buch „Dies soll euch ein Zeichen sein“, … Continue reading

Tagged , , , , | Leave a comment