Tag Archives: Natalie Truchseß

Eine moderne Reformation?

Die Kirchen in Deutschland sind müde geworden, heißt es oft. Geachtet aber werden sie immer noch als moralische Instanz, als Institution der Nächstenliebe. Das aber ist der Grund ihrer Erkaltung, behauptet der Philosoph Christoph Quarch aus Fulda im Hessischen Rundfunk … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Trink deinen Wein mit gutem Mut!

Sich von der Leidenschaft mitreißen lassen, kann Erholung in einem eng getakteten Leben bieten. Das sagt der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius in seinem Essay “Trink deinen Wein mit gutem Mut!” im Deutschlandfunk vom 2. Oktober 2016. (Sendung >> lesen, … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Leave a comment

Die Erotik des Glaubens

Die Kirchen in Deutschland sind erkaltet, weil sie nur noch moralische Appelle von sich geben und keinen Eros haben, keine Leidenschaft und Hingabe. Das hat der Philosoph Christoph Quarch im Bayerischen Rundfunk in der Sendung “Die Erotik des Glaubens” von … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Das Ende des Unabänderlichen

Wer sich in der Welt behaupten will, geht zum Kampfsport oder in den Selbstverteidigungskurs. Noch wirkungsvoller können Träume, gute Wünsche und Märchen sein. Das hat der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius in seinem Essay „Die Kraft der guten Wünsche“ im … Continue reading

Posted in Bettina Linck | Tagged , , , , , , , | 1 Comment