Tag Archives: Musik in der Dichtung

Vom Verlieren und Genießen

Das Geläufige ist nicht sein Gebiet. Ulrich Dönnges hat Anderes im Blick: das Seltene. Genau genommen ist es nicht nur selten, sondern sogar einzig, bislang noch nie erforscht – zumindest nicht in dieser Intensität. Musik und Wort verschmelzen Der promovierte … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | 1 Comment