Tag Archives: Jule Kühn

Ein Abend für Gabriele Wohmann

Meisterin der Kurzgeschichte, deren absolute Herrscherin und unbestreitbare Königin – so urteilen große Zeitungen über Gabriele Wohmann. Am 21. Mai 2019 wäre sie 87 Jahre alt geworden. Deshalb liest die bekannte TV- und Radiosprecherin Birgitta Assheuer Meistererzählungen der 2015 in … Continue reading

Posted in Birgitta Assheuer, Gabriele Wohmann | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Das letzte Tabu brechend

Georg Magirius ist ein religiös-hedonistischer Zauberer, der das letzte Tabu bricht. Das hat Gabriele Wohmann über den Theologen und Schriftsteller in dem Buch “Erleuchtung in der Kaffeetasse” gesagt. Das Buch widme sich Winzigkeiten, die jedoch das Große und Ganze ahnen … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , , | Leave a comment

Geglückte Integration? Ein Märchen

Man müsse nicht nur mit Schwierigkeiten, Problemen und Gefahren rechnen, wenn Menschen zu Menschen kommen, heißt es im Zuge der Intergrationsdebatte zuweilen. Nein, das alles könne doch ein wenig Zukunft haben. Schließlich seien unter all den Flüchtlingen auch welche zwischen … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , | Leave a comment

Fragezeichen Gott

Neuerdings erzählen moderne Autoren wieder vom Glauben. Continue reading

Posted in Arnold Stadler, Gabriele Wohmann | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Weiblicher Loriot in Seligenstadt am Main 2014

Sie gilt als beste unter den deutschen Erzählern, die sich kurz fassen können: Gabriele Wohmann. Nur selten lässt sie sich zu einem Auftritt überreden. Nun kommt sie nach Seligenstadt und liest aus „Eine souveräne Frau“, ihren von Georg Magirius herausgegebenen schönsten … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Knackige Königin

Sie gilt als Königin der Kurzgeschichte, ist in der Enzyklopädie Wikipedia zu lesen: Gabriele Wohmann (Foto: Jule Kühn). Wie aber lässt sich ihr Werk knacken? Wie kommt man also dem Sinn ihrer königlich gesetzten Sätze auf die Spur? So fragen … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Gruppe 47: Ging es nur ums Besäufnis?

Vielen sei es bei den Treffen der Gruppe 47 ums anschließende Feiern mit Besäufnis gegangen, hat Gabriele Wohmann im Zusammenhang mit der in BR-Alpha gesendeten TV-Dokumentation „Vom Glanz und Vergehen der Gruppe 47“ gesagt (Fotos: Jule Kühn – © Büro … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Hexen, Kaugummi und Luther-Bier

“Schwäche zu zeigen ist legitim. Mut muss nicht laut sein. Freiheit kann sich auf leisen Sohlen anschleichen, und es sind nicht immer die vermeintlich Starken, die sie herbeirufen.” So urteilt das Jahrbuch 2011 “Reformation und Freiheit” der Lutherdekade über den … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Leave a comment

“Ich will kein Zitronenfalter werden!”

Georg Magirius sprach mit Gabriele Wohmann über Tod, Auferstehung und Vanilleeis als eschatologische Kategorie – das Interview >>>hier lesen, veröffentlicht in: Die Kirche, 22. Juli 2012, Foto: Jule Kühn, Redaktion: Amet Bick.

Tagged , , , , , | Leave a comment

Ingwerbiskuits – ein Gottesbeweis?

Viele haben Gabriele Wohmanns Humor zu beschreiben versucht. Und scheiterten. Man muss sie selbst erleben. Leider tritt die Komödiantin unter den deutschen Erzählern selten auf. Die Hospizgruppe Riedstadt und die Ev. Kirchengemeinde Biebesheim aber haben die Trägerin des Großen Bundesverdienstkreuzes … Continue reading

Posted in Gabriele Wohmann | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment