Variationen zur Gesundung der Benachteiligten

“Oftmals sind es die Benachteiligten und Verspotteten, die außergewöhnliche Visionen vom Frieden haben. Sie sind stark, weil sie ihre Schwäche für die Gerechtig­keit nicht ablegen können.” Das hat der evangelische Theologe und Schriftsteller Georg Magirius im Bayerischen Rundfunk am Ostermontag, den 22. April 2019 gesagt. Seine auf Bayern 2 Radio ausgestrahlte Sendung “Eigenwillige Propheten” ist kostenfrei zu hören >> hier. Das Manuskript >> hier. Redaktion: Wolfgang Küpper, Sprecher: Birgitta Assheuer, Moritz Stoepel, Ton: Philipp Balzereit. Die Musik der Sendung stammt unter anderem von Arvo Pärt (Variationen zur Gesundung von Arinuschka, Fratres) und Peter Janssens (Lesung aus Ezechiel).

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>