24 Wege aus dem Weihnachtswahnsinn

Logo Sankt MichaelsbundDem weihnachtlichen Aktivitätswahnsinn kann man durch den Mut zur Passivität entkommen. Das schreibt die Redaktion des  Sankt Michaelsbundes in ihrer Rezension zum Buch “Einfach freuen” von Georg Magirius. Bei diesem Widerstand gegen den Aktivitätsirrsinn handle es sich um einen Verzicht aufs allgegenwärtige Machen. Das gelinge, wenn man den Mut zum Schauen habe und das vermeintlich Gewöhnliche fast Adventskalender Einfach freuenmikroskopisch betrachte. Dazu greife der Adventskalender 24 Beispiele aus dem Alltag auf und zeige, “wie oft man sich eigentlich über nur vermeintlich Selbstverständliches in Wirklichkeit ‘einfach freuen’ kann.” Das zeige sich beim Anspitzen eines Bleistifts, wenn man eine Flasche öffne, die Zimmerpflanzen gieße oder den Christbaum schmücke – “es ist überraschend, wie viel man dabei über sich selbst und über Gott entdecken kann, wenn man sich einmal die Zeit nimmt, genau hinzuschauen.”

Einfach freuen. 24 Momente gegen die Rastlosigkeit, 103 Seiten, Lektorat: Thomas Häußner, Gestaltung: Christine Eisner (Würzburg), Echter Verlag, Würzburg 2017, EUR 12.90.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Einfach freuen and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>