Abseits ausgetretener Touristenpfade

Manche Orte können ausgerechnet dank ihres abseitigen Charakters eine besondere Anziehungskraft entwickeln. Das schreibt der Frankenkenner Thomas Hübner in seiner Rezension des 2016 veröffentlichten Buches “Frankenglück” auf den Internetseiten des Sankt Michaelsbund und des Borromäusvereins. “Der Urlauber ist süchtig nach Plätzen, die sich mit Prädikaten schmücken wie das größte, längste, schnellste, älteste oder das meistbesuchte Objekt”, hat Hübner beobachtet. Das Buch Frankenglück wende sich allerdings “an einen grundlegend anderen Interessentenkreis – an Leser, die nicht den Trubel, sondern die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen.”

Franken weckt spirituelles Interesse und Appetit

Das Buch stelle 33 Orte abseits der großen Straßen vor, wozu Täler, Wanderwege, Wälder, Wiesen, Parks, Grotten, Ruinen, aber auch Kapellen, Klöster und Burgen zählten. “Für jede Location sind vier Seiten reserviert, die ersten beiden davon stimmen mit einem doppelseitigen Farbfoto auf das Ausflugsziel ein. Dank der kenntnisreichen Schilderungen fühlt man sich beim Lesen wie vor Ort.” Die anderen beiden Seiten geben praktische Hinweise, Wander- und Ausflugstipps. Geographisch betrachtet konzentriere sich das Buch auf die Region vom Spessart bis zu den Hassbergen und von der Rhön bis zum Odenwald. “Da dem Verfasser bewusst ist, dass die idyllische Landschaft nicht nur spirituelles Interesse, sondern auch den Appetit wecken kann, schließt jede Beschreibung mit einem Einkehrtipp.” Das Buch kann laut Rezensent “sehr empfohlen” werden.

Georg Magirius, Frankenglück, 33 Orte zum Staunen und Verweilen, 144 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Lektorat: Thomas Häußner, Gestaltung: Peter Hellmund, ISBN: 978-3-429-03912-7 – 12 Euro. >>> Weitere Informationen <<<

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Frankenglück and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>