Die Langsamkeit entdecken (mit Buchpreisrätsel)

Zeit für das Wesentliche - herausgegeben von Nina SträterWer trödelt, kommt gut und oft auch früher an. Davon schreibt Georg Magirius in dem Buch „Zeit für das Wesentliche“. Der von Nina Sträter herausgegebene Band handelt von dem, was in einer schnelllebiger wirkenden Welt an Bedeutung gewinnt: die Langsamkeit entdecken, Zeit für andere, Rückzug ins Selbst. Allerdings werden keine Techniken zum effektiveren Gebrauch des täglichen Zeitbudgets ausgebreitet, auch keine Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur optimalen Umsetzung des Modebegriffs Entschleunigung. Stattdessen kann die Lektüre ganz von selber wirken – wie ein Sonntag für die Seele. Der Buch bietet neben Gedanken von Magirius auch Gedichte, Weisheiten,  ermutigende Frechheiten und freche Ermunterungen von Joachim Ringelnatz, Dietrich Bonhoeffer, Mascha Kaléko, Kurt Tucholsky, Antoine de Saint-Exupéry, Dorothee Sölle, Horaz, Hildegard von Bingen und Johannes XXIII.

Das Preisrätsel

Der Coppenrath Verlag in Münster hat für  das Newsletter-Preisrätsel zwei Buchexemplare gestiftet, die unter denen verlost werden, die die richtige Lösung auf folgende Frage bis zum 15. November 2016 unter dem Stichwort “Zeit” an buero@georgmagirius senden. Wie heißt es in dem Band richtig?

A. Wer stoppt, kommt früher an.

B. Wer rennt, kommt später an.

C. Wer pennt, kommt sehr gut an.

Ein Tipp mit Leseprobe findet sich hier. — Zeit für das Wesentliche. Was wirklich trägt, herausgegeben von Nina Sträter, 160 Seiten, Design: Daniela Lengers, Satz  und grafische Gestaltung: Beate Karahmanlar, Coppenrath Verlag Münster 2016, 12,95 Euro, ISBN 978-3649671305.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>