Unwiderstehliche Erzählerin

Die Erzählungen von Gabriele Wohmann könnten “irrsinnig überraschen”, hat Literaturkritiker Tilman Krause auf MDR-Figaro über die von Georg Magirius vorgelegte Anthologie “Eine souveräne Frau” gesagt. Eröffnet werde die Auswahl ihrer schönsten Erzählungen mit “Ein unwiderstehlicher Mann”, der ersten Veröffentlichung der “unangefochtenen Königin der Kurzgeschichte” überhaupt: “Da geht es um einen Mann zwischen zwei Frauen, der sich bei einer dritten Rat holt. Und diese Frau rät ihm, sich einfach das Leben zu nehmen und damit wären die Probleme gelöst”.

Aber nicht nur dieser, sondern auch den anderen Erzählungen könne der Leser kaum widerstehen, weil diese nämlich Wohmanns “ungeheure Formulierungskraft kommentieren. Und ich finde es sehr geschickt gemacht, wie die Themenschwerpunkte aus diesen Jahrzehnten, die sie interessiert haben, in dieser Anthologie eingeführt werden.” Das Gespräch >>> hören (6min – 6 MB), das Interview >>> lesen. Mehr über eine “Eine souveräne Frau” >>> hier . (Foto von Annika Schulz – (c) Büro Magirius)

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Gabriele Wohmann and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>