Ein Mann blieb treu, ein einziger

Zu einem Vorfrühlingsabend voller Liebe, Leidenschaft, Geheimnissen und Spannung lädt die Evangelische Christus-Gemeinde Dietzenbach ein. Am Montag, 11. März, um 19.30 Uhr gehen im Gemeindesaal an der Pfarrgasse Georg Magirius und die Harfenistin Linda Daniela Sieber unter dem Titel „Harfe, Hochzeitsnacht & 7 tote Ehemänner“ dem nach, was Menschen im Innersten zusammenhält. Der von der Erzähllust der Bibel inspirierte Abend habe laut Veranstalter allerdings “nichts mit Entrückung” zu tun. Denn die überlieferten Geschichten würden mit aktuellen Alltagssituationen konfrontiert, kündigen Kirchenvorstandsvorsitzender Norman Körtge, Pfarrerin Andrea Schwarz und Pfarrer Manfred Senft an. Jakob und Rahel, die als Kind manches „Badewannenabenteuer“ bestanden, erleben ein stürmisches Rendezvous am Brunnen.

Ein einziger Mann bleibt treu

Ein Mann und eine Frau, beide vom Leben erschöpft und dennoch über alle Maßen hoffend, genesen an einer einzigen Berührung. Und Jesus? Auch er darf nicht fehlen, schließlich setzen ihn nicht wenige mit der Macht der Liebe gleich. Womöglich aber spricht der Propeht einer weltumspannenden Liebe deshalb so oft von ihr, weil sie viel zu selten ist? Am Ende seines Lebens lassen ihn so gut wie alle im Stich. Nur wenige Frauen und ein einziger Mann fliehen nicht. Und das ist ausgerechnet jener, der weder Poster noch Autogramm von dem eben noch Gefeierten besitzt. Schließlich wird es auch eine Antwort auf die Frage gegeben, ob Saras achter Ehemann die Hochzeitsnacht überlebt – anders als seine sieben Vorgänger.

Erzählerin auf eigene Art: Linda Daniela Sieber

Die Geschichten stammen aus Magirius’ neuem Buch “Traumhaft schlägt das Herz der Liebe”. Die Harfenistin Linda Daniela Sieber wird sie musikalisch begleiten. Mehr noch, laut Veranstalter “erzählt sie mit ihrem traumhaften Spiel auf eigene Art und versteht dabei geschickt Sehnsucht, Verlangen und Leidenschaft auszudrücken und so die Zuhörer zu begeistern.” Sie spielt Stücke u.a. von Claude Debussy, Felix Godefroid und Michail Glinka. – Harfe, Hochzeitsnacht & 7 tote Ehemänner, Gemeindesaal der Christus-Gemeinde, Pfarrgasse, Dietzenbach, 19.30 Uhr, Der Eintritt ist frei.

About Buero Magirius

Über spirituelle Spaziergänge und andere Tritte des Schriftstellers Georg Magirius.
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>